fbpx
Top

Yoga ohne Yogamatte

In den Grundzügen wird durch Yoga Balance zwischen Körper und Geist geschaffen. Der Wortursprung beinhaltet diese Bedeutung.  Der Ursprung des Begriffs «Yoga» Das Wort «Yoga» kommt aus dem Sanskrit, einer der ältesten Schriftsprachen der Welt, und zwar genauer gesagt von «yui» = anjochen, zusammenbinden, anschirren, anspannen. Deshalb kann Yoga durchaus mit «Vereinigung» von Körper und Geist übersetzt werden. Mehr zur Herkunft des Wortes findest du hier. Je nach Yoga-Richtung existieren unterschiedliche Verständnisse davon, wie diese Zusammenführung erreicht werden kann. Sei das mit der berühmten Körperpraxis (Asanas), durch Meditation, Reinigungsübungen, spezielle Ernährungsweisen, Atemtechniken etc. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos. Vereinigung von Körper und Geist ohne Körperübungen Folgende drei «Methoden» haben wir für dich zusammengestellt, die Körper und Geist vereinen und somit ebenfalls als Yoga bezeichnet werden können. Ohne, dass du...